Tangounterricht

Tangounterricht

2010 begann ich in Buenos Aires beim Tangounterricht zu assistieren, bald unterrichtete ich in München, später auch in Freising – bis zu 6 Abende in der Woche. Heute unterrichte ich eine Drop-in Class Sonntags in München und Dienstags in Freising. Ausserdem biete ich auch Privatstunden an. Um weitere Informationen zu der Drop-in Class oder den Privatstunden zu erhalten klicken Sie bitte hier oder schreiben sie mir über das Kontaktformular eine kurze Nachricht mit dem „Betreff“ Privatstunden.

In Buenos Aires (im Hospital Borda) und in Freising (Zamma-Festival und Offene Behindertenarbeit der Lebenshilfe e.V.) konnte ich Tango mit Inklusion zusammenbringen.

Tangolehrer-Ausbildung und Fortbildungen

Bei sehr vielen verschiedenen Lehrern belegte ich Workshops und Seminare – darunter zahlreiche Argentinier, aber auch Tangolehrer aus Deutschland, der Schweiz, USA, Niederlande u.a. Bei Tango Maldito schloss ich 2012 eine zweijährige Tangolehrer-Ausbildung ab. Aktuell nehme ich an einer weiteren Tangolehrer-Ausbildung teil, weil der Lernprozess im Tango immer weiter und tiefer gehen kann. Jetzt lerne ich viel von Melina Sedó und Detlef Engel aus Saarbrücken. Bei Eric Jorissen in Nijmegen habe ich auch ein Tango Teacher Training absolviert. Viel gelernt habe ich von den Maestros Gustavo Naveira & Giselle Anne, Mariano „Chicho“ Frúmboli & Juana Sepúlveda. Ich freue mich, die Erkenntnisse mit meinen Schülern zu teilen.

Weiter zu: Unterricht und Termine