Tangodanza 1/2015

Danza – Fließende Bewegungen – über Michelle Marsidi und Joachim Dietiker

Teaser Foto Marsidi DietikerLeseprobe:
Wer sind die beiden? Schon optisch so unterschiedlich – er Schweizer, sie US-Amerikanerin mit chinesischen Wurzeln … . Michelle und Joachim sind ausgebildete Rolfing-Körpertherapeuten, er Arzt und Psychiater; sie, von exotischer Schönheit, hat einen Universitätsabschluss in Amerikanistik von der US-Elite-Universität Brown. Susanne Mühlhaus beobachtete den Unterricht von Michelle Marsidi und Joachim Dietiker bei den Halleschen Tangotagen, sprach mit ihnen und lernte zwei bescheidene, ruhige und reflektierende Menschen kennen. …
Weiter im Text geht es in der Tangodanza Nr. 61 (1/2015) – www.tangodanza.de/061
(Foto: Ishka Michocka)

Eric Jørissen – Der Tango-Pionier aus Nijmegen

Eric Jorissen

Eric Jorissen

Eric Jørissen, der charismatische Wegbereiter des Tango in Europa, begann 1987 mit dem Unterrichten und war von Anfang an ein Vertreter des Milonguero-Stils und des subtilen Tanzens auf engem Raum. Susanne Mühlhaus traf ihn im niederländischen Nijmegen und begleitete ihn fast eine Woche lang beim Summerdaze-Festival und der Teachers‘ Week im El Corte. (Foto: Susanne Mühlhaus)

Eine unscheinbare Eingangstür, kein Hinweisschild, nichts… – es fängt schon spannend an, wenn man Erics Tangoschule besuchen möchte. Nachdem ich an etlichen seiner Workshops in München teilgenommen habe, drücke ich nun zum ersten Mal die Tür zum legendären El Corte in Nijmegen auf, leise Tangomusik dringt nach draußen, es geht vorbei an Kleiderständern auf grauem Teppichboden leicht abschüssig zum ersten gemütlichen wohnzimmerähnlichen Bereich. …

Hefte der Zeitschrift Tangodanza kann man auf meinen Veranstaltungen erwerben oder per Abo oder Einzelheft zuzügl. Porto im Internet www.tangodanza.de