Workshops mit Melina Sedó & Detlef Engel

Workshops mit Melina Sedó & Detlef Engel beim Munich Silvester Tango Weekend

Click here to book your MilongaPass, individual milongas, workshops and dinner options

Vorbemerkung:
Während dieses Events werden wir die wichtigsten Aspekte des Tangos untersuchen: die Umarmung, Improvisation/Kommunikation, die Musik und sogar das Repertoire.
Wir verzichten allerdings darauf, für unsere Workshops „Levels“ anzugeben, da wir an der Qualität unseres Tanzes und an grundlegenden Konzepten arbeiten, die für Tänzer/innen aller Erfahrungsstufen von Bedeutung sind. Bei konkreten Bewegungsvorschlägen fangen wir mit einfachen Variationen an und steigern dann den Komplexitätsgrad. So kann jedes Paar entscheiden, wieviel Information sie aufnehmen möchten. Freut Euch auf spannende Workshops, die das Hirn und den Körper vor Herausforderungen stellen.
Note:
During this event, we are going to examine the most important aspects of Tango: the embrace, improvisation/communication, the music and even the repertoire.
We do not use class levels, as our workshops focus on the quality of our dance and present concepts, that are important for dancers in all stages of development. When working with concrete moves, we’ll always start with simple variations and go on to the more complex. This is why every couple can decide how much information to take in. Be prepared for fascinating workshops that will challenge both the brain and the body.

28.12.2017

ABRAZO – In Deinen Armen (1,5 h / 14.30 – 16.00)
Alles über den „Abrazo“. Dieser Workshop beschäftigt sich mit Qualität und Intensität der Umarmung in Abhängigkeit von Musik und Bewegung. Es geht darum, was Du geben und was Du erwarten kannst. Je nachdem wie viel Zeit ist, werden wir auch eine kleine Bewegung vorstellen, die unser Konzept einer engen und atmenden Umarmung unterstreicht. Ein Workshop für Geniesser!
ABRAZO – In your arms (1,5 h / 14.30 – 16.00)
All about the Abrazo. This class focusses on the quality and intensity of the embrace in function of movement and pauses. It‘s about what you can give and expect to receive. Depending on the time and needs of the group, it also introduces a small, subtle movement that you can do without moving much on the dancefloor and that underlines our principles of a close, but breathing embrace. A workshop for connoisseurs!

IMPROVISATION – Das kreative Paar (2 x 1,5h / 16.30-18.00 + 18.30 -20.00)
In diesem Workshop untersuchen wir die Rollen beider Partner in einem improvisatorischen Tanz. Wir verstehen den Tango als eine Sprache, die es uns erlaubt mit Hilfe von Worten und einer Grammatik zu kommunizieren. Dazu werden wir einige nur auf den ersten Blick simple Übungen interessant variieren. Im zweiten Teil des Workshops möchten wir uns hauptsächlich damit beschäftigen, wie die Folgenden innerhalb des vom Führenden gegebenen Rahmen aktiv das Geschehen beeinflussen können – immer mit dem Ziel, die Harmonie im Paar zu erhalten. Tango ist ein Gespräch, in dem beide Partner zuhören und sprechen.
Dieser Workshop macht Spass und regt Euer analytisches Denken an. Er wird Eure Fähigkeit zur Improvisation schulen und Euch dabei helfen, neue Bewegungen zu erfinden, ohne Schritte auswendig zu lernen.
IMPROVISATION – The creative couple (2 x 1,5h / 16.30-18.00 + 18.30 -20.00)
This class will address the role of both partners in the creation of a fully improvised dance. On one hand, we will learn to understand tango as a language using words and a grammar to communicate in an improvised manner by varying some seemingly simple exercises. On the other hand, we will explore the possibilities of how the follower can be active within the framework of what the leader suggests, with the intention of retaining the harmony of the couple. Tango is a concversation in which both partners listen and talk. This class is great fun and a challenge to analytical understanding. It will enhance your skills of improvisation and help you develop new movements without memorising steps.

29.12.2017

MUSIK – Cadencia – Die musikalischen Phrasen tanzen (2 x 1,5 h / 13.30-15.00 + 15.30-17.00)
Dieser Workshop stellt verschiedene Möglichkeiten vor, die Verzögerung am Ende einer musikalischen Phrase auszudrücken. Nach der Exploration des musikalischen Konzeptes werden wir einfache und komplexe Bewegungsvarianten präsentieren. Dieser Workshop wird Euren Tanz immens mit der Musik harmonisieren.
(Dieser WS ist auch für jene Tänzer/innen interessant, die musikalische Phrasen als Konzept kennen, da wir uns hier auf die praktische Umsetzung im Tanz konzentrieren.)
MUSIC – Cadencia – Dancing the musical phrases (2 x 1,5 h / 13.30-15.00 + 15.30-17.00)
A special class on the musical phrase and on different ways to express the suspension at it‘s end, the „cadencia“, as it is called sometimes. After examining the musical concept, we will present simple and complex variations. This class is meant to harmonise your dance wth the music.
(The class is also meant for those, who already know the musical concept, as we’ll focus on the movement-related aspects.)

REPERTOIRE – Rhythmische Bewegungen – unsere liebsten Schritte (1,5h / 17.30-19.00)
Ganz zum Schluss präsentieren wir unsere liebsten rhythmischen Bewegungen, die Euren Tanz aufpeppen. Hier braucht Ihr all Eure Skills, denn es gibt keine Basisarbeit oder Übungen.
REPERTOIRE – Rhythmic movements – our favourite steps (1,5h / 17.30-19.00)
At last the ONE class where we will teach some of our favourite rhythmic movements, that will spice up your dance. You‘ll need all your skill in this one, because we won‘t do any basic work or exercises.

Fees per person:
1.5-hour workshop: €30 each (Super early bird 20% off – if we receive your payment by 31 July)
3-hour workshop: €55 each (Super early bird 20% off – if we receive your payment by 31 July)

Registration:
Please register with a partner, some individual places available – currently for single followers

Click here to book your MilongaPass, individual milongas, workshops and dinner options

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.